Schleifringe für die Robotertechnik von B-COMMAND

Industrielle Robotertechnik ist weiter auf dem Vormarsch. In Fertigungsprozessen wird weltweit die Automatisierungsrate erhöht und somit oftmals die korrespondierenden Kosten optimiert. Roboter sind das Herzstück moderner Produktionsstraßen in nahezu allen Industriezweigen. Sie übernehmen komplexe Aufgabenstellungen und können hocheffizient und flexibel eingesetzt werden.

 

Typische Roboter-Applikationen für Schleifringe:

  • Pick- und Place-Roboter für Waver-Produktion
  • wasserdichte Kleinroboter für Werkzeugmaschinen
  • Reinraum-Roboter für Lebensmittel- und Pharmaindustrie
  • Palettierroboter für diverse Handhabungs-Aufgaben
  • Leichtbau-Roboter für Mensch-Maschine Kooperation
  • Industrieroboter für Automobilfertigung, Schweißroboter
  • medizinische Roboter for OP-Technik
  • Inspektionsroboter für Pipelines und Rohre

 

Schleifringe für mehrachsige Übertragung von Leistung und Daten

Die Auslegung der Roboter erfolgt gemäß den Anforderungen der jeweiligen Fertigungssituation. Hierzu sind oftmals mehrachsige System erforderlich, welche das Fertigungsmaterial in die vordefinierten Positionen bewegt. Für die Übertragung der Leistung und der Daten der einzelnen Antriebe und die Anbindung der Sensorik in allen Abschnitten des Roboterarms sind die rotarX Schleifringe von B-COMMAND konzipiert worden. Schnelle Rotationsgeschwindigkeiten, wartungsfreies Design, hohe Temperaturbeständigkeit und extrem kompakte Abmessungen zeichnen unsere Drehübertrager aus.

 

Vielfältige Aufgaben für Schleifringe

Die Bandbreite der Roboter-Applikationen ist in vielen Bereichen mittlerweile sehr hoch und den Schleifringen kommen neben der klassischen Übertragung von Leistung und Daten besondere Aufgaben zu. Schleifringe für Kanalroboter werden daher oft mit speziellem Augenmerk auf die Übertragung von HD-Videosignalen produziert und teilweise mit KOAX-Durchführungen geliefert. Schleifringe für maritime Applikationen werden in seewasserbeständige Gehäuse mit hohen Schutzarten implementiert. Miniatur-Schleifringe mit nur 6mm Gehäusedurchmesser können selbst bei sehr platzkritischen Situationen sichere Übertragung gewährleisten. Schleifringe für Schweißroboter werden für höhere Stromstärken ausgelegt, um alle für den Schweißvorgang benötigten Leistungselemente zu übertragen. Schleifringe mit Hohlwelle bieten Platz für die Durchführung von Seilen, Kabeln und Leitungen für Flüssigkeiten oder Gase. Je nach Anforderung an die Robotertechnik können auch vielfaltige Anforderungsprofile in Hybrid-Schleifringen kombiniert werden.

 

Vorteile von rotarX Schleifringen für Roboter:

  • modularer Aufbau und flexible Anpassung an unterschiedliche Maschinentypen
  • kompakte Abmessungen
  • Hybrid-Schleifringe für kombinierte Übertragung Elektrik + Koax oder Elektrik + Hydraulik/Pneumatik (Mediendurchführung)
  • hohe Lebensdauer bis zu 100 Mio. Umdrehungen
  • hohe Datenraten bei Datenübertragung in Bus-Netzwerken
  • Betriebstemperaturen von -40°C bis 80°C
  • einfache Installation

 

Die rotarX Schleifring-Familie von B-COMMAND bietet mit den 14 unterschiedlichen Schleifring-Serien für jeden Roboter die passende Lösung. Die modulare Auslegung der Drehübertrager und die Anpassung an jeweilige Kundenapplikation ist für uns selbstverständlich. In enger Abstimmung mit unseren Kunden entwickeln wir maßgeschneiderte Lösungen für die Robotertechnik.