rotarX Hybrid Schleifringe zur Leistungs-, Signal- und koaxialen Übertragung

Kompakte Schleifringe mit bis zu 4 Koaxialleitungen

Hochfrequenz-Koaxialschleifringe zur Übertragung von Hochgeschwindigkeitsdatenraten von analogen oder digitalen Signalen. Starke Übersprechdämpfung, hohe Lebensdauer und optimiertes Stehwellenverhältnis. Kundenspezifische und kombinierte Versionen möglich.

Technische Daten

2021---Icon-43

Schutzart

IP51 (höher auf Anfrage)

2021---Icon-24

Nennstrom

5-10A pro Ring

2021---Icon-22

Gehäusematerial

Aluminium

2021---Icon-39

Anzahl der Ringe

2-72

2021---Icon-42

Umdrehungsgeschwindigkeit

0-150 U/min

2021---Icon-06

Zusatzleistungen

Condimentum tempus tristique.

Elektrische Spezifikationen

  • Anzahl der Ringe: 2-72
  • Nennstrom: 5-10A pro Ring
  • Max. Arbeitsspannung: 440 VAC/DC
  • Spannungsfestigkeit: ≥500V @50Hz
  • elektrisches Rauschen: max 10mΩ
  • Isolationswiderstand:
    ≥1000 MΩ @ 500 VDC

Mechanische Spezifikationen

  • 1-4 Koax-Durchführungen
  • Umdrehungsgeschwindigkeit:
    0-150 U/min
  • Kontaktmaterial:
    Gold-Gold
  • Kabellänge: frei definierbar,
    Standard: 300mm (Rotor/Stator)
  • Gehäusematerial: Aluminium
  • Schutzart: IP51 (höher auf Anfrage)
  • Arbeitstemperatur: -30°C … +80°C
2d

2D Zeichnung

Detaillierte Zeichnung passend zum Schleifring jetzt downloaden

catalog (1)

Katalog

Alle Details zu unseren Schleifringen übersichtlich im Katalog

sofware

CAD Zeichnung

Fragen Sie ganz bequem die CAD Zeichnung zum Schleifring an

  • Anfrage CAD Zeichnung für KOAX Schleifringe

email

Anfrage

Bei allen Fragen zu unseren Schleifringlösungen sind wir für Sie da

Koax Schleifringe

Koax Schleifringe (oder auch COAX) für Signaltechnik und mehr. Das Koax-Kabel hat seinen Namen von seinem Aufbau. Statt eines Strangs aus gebündelten Leitungen liegen die stromführenden Bahnen in einem Koax-Kabel ineinander. Der konzentrische, zwiebelförmige Querschnitt wird koaxial genannt, weil zwei Leitungsachsen ineinander verbaut sind. Die äußere Leitungsachse besteht aus einem Geflecht aus Edelstahl oder Kupfer. Dadurch bleibt das Koax-Kabel sehr biegsam und flexibel. Die exakt zentrisch positionierte innere Leitung ist ein herkömmliches, monolithisches Kupferkabel.

Zwischen beiden stromführenden Leitungen befindet sich ein Dielektrikum als isolierende Schutzschicht. Es verhindert Kurzschlüsse zwischen den Leitungen. Dazu dienen geeignete Schläuche aus weichem Kunststoff oder Gummi. Von außen ist das Kabel meist besonders nachhaltig gegen eindringende Feuchtigkeit geschützt. Das ist wegen der dünnen Kupferdrähte der äußeren Leitung auch erforderlich, da diese sonst schnell verrosten würden.

Das Koax-Kabel hat sich vor allem in der Signaltechnik bewährt. Es hat gute selbstschirmende Eigenschaften und ist unempfindlich gegenüber Störsignalen. Vor allem ist es dazu geeignet, Signale über einen langen Weg nahezu störungsfrei zu übertragen. Im Haushalt kennt man das Koax-Kabel daher als Anschlusskabel zwischen einer Satellitenanlage und dem Fernseher. In der Industrie hat das Koax-Kabel vor allem in der Automatisierungs- und Datenübertragungstechnik eine große Rolle. Es liegt meist zwischen den Schnittstellen von Funkempfängern- und Sendern und einem Sensor oder Aktor, der per drahtlosem Signal bewegt werden soll. Hier kommt es häufig zum Bedarf von Drehdurchführungen. Um die Übertragungsfähigkeit des Koax-Kabels auch bei Drehdurchführungen nicht zu schmälern, wurde der Koax-Schleifring entwickelt.

Funktionsweise von Koax Schleifringen

rotarX bietet die Koax Schleifringe als Hybrid-Schleifringe an. Damit können Sie neben der Koax-Durchführung auch weitere Signal- und/oder Leistungsdurchführungen erhalten. Die Koax-Durchführung besteht aus einem bis vier Koax-Anschlüssen am inneren, ruhenden Teil vom Koax Schleifring. Die Signale werden an den drehbaren äußeren Rotor über spezielle Gold-Gold Bürstenkontakte weiter geleitet. Für die Signalübertragung der Koax-Impulse sind im Koax-Schleifring moderne Faserbürsten verbaut. Sie gewährleisten eine gleichbleibende Übertragungsqualität der Signale.

Vorteile der Koax-Schleifringe von rotarX

Unsere Koax-Schleifringe haben folgende Vorteile für Sie:

  • auf Koax-Anwendungen ausgelegtes Design
  • stabiles Gehäuse aus robustem Aluminium
  • hohe Belastbarkeit nach IP51, auf Wunsch höher
  • bis zu 150 Umdrehungen pro Minute drehbar
  • Korrosionsfeste mit Gold-Gold Kontakten
  • in vielen Varianten verfügbar

Das kompakte und hochfeste Aluminium- Gehäuse macht den Koax-Schleifring unempfindlich gegenüber Korrosion und UV-Strahlung. Die am innen liegenden Stator integrierte Schraublasche ist ebenfalls aus diesem bewährten Metall gefertigt. Damit ist der Koax-Schleifring zu 100 % korrosionsfest. Mit der Schraublasche, dem „Anti-Rotation-Tab“ lässt sich der Koax-Schleifring an jedem beliebigen Untergrund montieren.

Das Gehäuse ist gegen aktiven und passiven Störfunk abgeschirmt. Das ist bei Koax-Schleifringen besonders wichtig, da diese Kabelform vorwiegend für Signalübertragungen genutzt wird. Der standard Koax-Schleifring ist bis zu 150 Umdrehungen pro Minute rotierbar. Die große Auswahl hält auch für Ihre Anwendung der passende Koax-Schleifring bereit. Mit der Schutzklasse IP51 ist der Schleifring unempfindlich gegen eindringenden Staub und Spritzwasser. Für die meisten Anwendungen reicht diese Schutzklasse aus. Falls für Ihre Anwendungen einen höheren Schutz erforderlich macht, sprechen Sie uns an. Wir finden auch für Ihre Herausforderungen den richtigen Koax-Schleifring.

Angebot der Koax-Schleifringe

Wir können Ihnen Koax-Schleifringe mit einem bis vier Koax-Durchgängen anbieten. Insgesamt hat ein Koax Schleifring bis zu 72 Durchführungen. Jeder Ring hat eine maximale Durchgangsspannung von 440 Volt, gleichgültig ob Gleich- oder Wechselstrom. Für die maximale Spannungsfestigkeit von 500 Volt steht Ihnen damit noch eine kleine Reserve zur Verfügung. Der Koax-Schleifring hält das elektrische Rauschen auf einem Maximum von 10 Milliohm. Der Isolationswiderstand bzw. die Durchschlagsfestigkeit ist auf 1000 Megaohm bei 500 Volt Gleichstrom ausgelegt.

Ohne Kundenangaben liefern wir die Koax-Schleifringe mit ein- und ausgehenden Kabeln in einer Länge von 300 mm aus. Andere Längen sind jederzeit herstellbar. Mit einer Arbeitstemperatur von -30 °C bis +80 °C hat, ist der Koax-Schleifring auch in extremen Umgebungen einsetzbar. Falls Sie besondere Wünsche an Ihre Koax-Schleifringe haben, lassen Sie es uns wissen.

Verwendung der Koax-Schleifringe

Der Einbau der Koax-Schleifringe ist leicht. Sie werden einfach mit der Lasche an einem festen Untergrund angeschraubt und mit den Kabeln verbunden. Ideal sind für ihre Befestigung Passungen, die sich leicht selbst herstellen lassen. Um Verwechselungen zu vermeiden, haben alle ein- und ausgehenden Kabeln das jeweils identische Farbmuster. Wird der Koax-Schleifring auf der Statorseite auf einem rotierenden Bauteil, beispielsweise einer Hohlwelle, montiert, sollten Sie auf eine exakt mittige Positionierung achten. Sie vermeiden damit eine unerwünschte Drillbildung.

Einsatz der Koax Schleifringe

Koax Schleifringe dienen zum zuverlässigen Übertragen von hoch energetischen Funksignalen, wie sie in Koax-Kabeln üblich sind. Das begrenzt ihre Rotationsgeschwindigkeit. Höhere Geschwindigkeiten würden Funken-Übersprünge im Schleifring provozieren, die dann zu Störsignalen führen. Die meisten Anwendungen von Koax-Schleifringen sind daher sehr langsam und nutzen auch nicht den ganzen Drehwinkel aus. Typische Einsatzgebiete für den Koax-Schleifring sind folgende:

  • Kamera- und Sicherheitssysteme für den gewerblichen Einsatz
  • medizinische Scanner oder Scanner für die Gepäckkontrolle
  • Untertagebau und Erdölförderung
  • Automatisierungstechnik
  • medizinische Anwendungen
  • Sensorik
  • Avionik
  • Defense und Baufahrzeuge
  • Radarsysteme
  • Drohnentechnik
  • SATCOM
  • Windenergie

Reparatur der Koax-Schleifringe

Koax-Schleifringe sind präzisionsgefertigte Bauteile für einen genau definierten Einsatz. Sie sind ab Werk so ausgelegt, dass sie über ihre gesamte Lebensdauer ihren Zweck störungsfrei erfüllen. Eine Zerlegbarkeit würde diesem Zweck entgegenwirken. Die Koax-Schleifringe sind daher nicht auf eine innere Wartung ausgelegt. Wir können Ihnen jedoch zu jedem Einsatzgebiet eine exakt berechnete Lebensdauer der Koax-Schleifringe anbieten. Damit wissen Sie genau, wann Sie Ihren Schleifring vorsorglich austauschen sollten. Mit unseren günstigen Preisen ist der Wechsel zum neuen Schleifring auch besonders einfach.

So kommen Sie zu Ihren Koax-Schleifringen

Unser breites Produktangebot hält für die meisten Anwendungen den passenden Koax-Schleifring bereit. Falls Sie dennoch besondere Wünsche haben, kontaktieren Sie uns. Wir finden im gemeinsamen Gespräch die ideale Lösung für Ihre Herausforderung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Praxisbezogene Schleifring Lösungen für Ihre Anwendung

Die verschiedenen rotarX Schleifring-Serien sind optimiert für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete. Wir unterstützen unsere Kunden für maßgeschneiderte Lösungen.
rotarX-application_Slip-Rings

Produktübersicht für alle Schleifringe

Informieren Sie sich über die verschiedenen Schleifringe in unserer aktuellen Übersicht. Übertragungstechnik für komplexe industrielle und sicherheitsrelevante Anwendungen bilden den Kern unseres Lieferprogrammes. Alle Produkte lassen sich individuell an die Applikationen anpassen um Ihnen so einen Mehrwert zu bieten. Kompakte Schleifring-Lösungen – Hochwertige Übertragung vom Daten, Leistung & Medien. Davon möchten wir Sie gern überzeugen.

Sie haben Fragen oder wünschen eine Beratung?

Wir beantworten Ihnen gerne alle Fragen und freuen uns auf Ihre Nachricht.

Sie erreichen uns Mo - Fr von 8 bis 17 Uhr.

WIR FREUEN UNS AUF IHRE NACHRICHT

KONTAKT

B-COMMAND GmbH
Grützmühlenweg 46
DE - 22339 Hamburg

info(at)b-command.com