rotarX Automation Schleifringe zur Leistungs- und Singalübertragung

Kompakte Schleifringe mit Umdrehungsgeschwindigkeiten bis zu 1000 U/min

Elektrische Spezifikationen

  • Anzahl der Ringe: 2-125
  • Nennstrom: 5-10A pro Ring
  • Max. Arbeitsspannung: 440/690 VAC/DC
  • Spannungsfestigkeit: ≥500V @50Hz
  • elektrisches Rauschen: max 10mΩ
  • Isolationswiderstand:
    1000 MΩ @ 500 VDC

Mechanische Spezifikationen

  • Umdrehungsgeschwindigkeit:
    0-1000 U/min
  • Kontaktmaterial:
    Silber-Silber, Gold-Gold
  • Kabellänge: frei definierbar,
    Standard: 250mm (Rotor/Stator)
  • Gehäusematerial: Aluminium
  • Schutzart: IP51 (höher auf Anfrage)
  • Arbeitstemperatur: -30°C … +80°C

Unsere Automationsschleifringe können für komplexere Aufgaben in der industriellen Leistungs- und Signalübertragung eingesetzt werden. Je nach Anforderung des Kunden bieten wir zwei verschiedene Qualitäten von Automationsschleifringen an: Standard- und Industriequalität.

Die Automationsschleifringe sind in den Gehäusedurchmessern 56mm, 89mm und 119mm in den Ausführungen mit Rotor- und Statorflansch oder ohne Flansch erhältlich. Im Inneren des Gehäuses können 2 bis 108 Ringe zur Leistungs- und Signalübertragung (Ethernet, USB, RS, CANbus, Videosignale, Sensorsignale etc.) verarbeitet werden. Das Gehäuse ist aus Aluminium gefertigt. Im Innern der Automationsschleifringe verwenden wir die fortschrittlichste Faserbürstentechnologie und Silber-zu-Silber- oder Gold-zu-Gold-Multikontaktierung. Die Schleifringe zeichnen sich durch ein geringes elektrisches Rauschen für die Übertragung von Feldbussen mit hoher Datenrate, niedrigem Kontaktdruck und einer langen Lebensdauer aus.

Wir bieten standardisiertes & modularisiertes Design und vollständig anpassbare Produkte entsprechend den speziellen Anforderungen der Kunden in verschiedenen Anwendungen an.
Wenn Sie spezielle kundenspezifische Anforderungen haben, beraten wir Sie gerne, um die am besten geeignete Empfehlung für Ihre Spezifikation zu erstellen.

Beispielzeichnungen