rotarX Schleifringe & Drehdurchführungen für die Medizintechnik
Die Gesundheit ist das höchste Gut des Menschen. Insbesondere in der Medizintechnik ist es deshalb entscheidend, dass das Fachpersonal zuverlässige Daten für Diagnosen, die Überwachung des Gesundheitszustands und Behandlungsentscheidungen erhält – möglichst in Echtzeit und von überall abrufbar. Immer mehr Sensoren und eine schnelle Daten- und Bildübertragung sind die Grundlage für das smarte und vernetzte Krankenhaus des 21. Jahrhunderts. Ob Videosignale im Rahmen einer Endoskopie mit einer um 360 Grad schwenkbaren Kamera, Leistung bzw. Strom für schwenkbare Operationsleuchten ohne Schattenwurf oder die Live-Übertragung für die Teleoperation. Und das sind nur einige Beispiele für Einsatzgebiete unserer Schleifringe und Drehdurchführungen in Krankenhäusern und Arztpraxen.

Denn die Medizintechnik befindet sich in Bewegung, sowohl sprichwörtlich als auch wortwörtlich. Positionsdaten und Patientendaten werden live an zentrale Management-Plattformen zur Live-Analyse und Überprüfung von Verfügbarkeiten übertragen, z.B. von Krankenhausbetten oder mobilen Ultraschallgeräten. Smarte Klinikbetten überwachen live den Gesundheitszustand der Patienten und übermitteln die Vitaldaten an zentrale Software-Plattformen und immer mehr OP-Roboter können auch aus der Ferne gesteuert werden. OP-Saal-Software ermöglicht smarte Workflows und Live-Analysen im OR, die auf Datenbanken voller Patientendaten und Erfahrungswerten vorangegangener Eingriffe basieren und reduzieren so Kosten und Fehlerpotenziale. Zudem können KIs Bewegungsabläufe unterstützen.

Doch Grundlage für all diese smarten Lösungen ist eine zuverlässige Signal-, Daten- und Leistungsübertragung zwischen rotierenden und stationären Bauteilen. So müssen beispielsweise die exakten Koordinaten der von Parkinson betroffenen Hirnregionen, sowie notwendige Nadeltiefe und Winkel an schwenkbares oder rotierendes OP-Werkzeug übertragen werden, die vorher mithilfe eines CTs und MRTs ermittelt wurden. Nur so kann etwa der Zielbügel am stereotaktischen Ring bei der Implantation eines Hirnschrittmachers datenbasiert unterstützen, ohne dass die ermittelten Werte wie Winkel und Tiefe für die Implantation der Elektroden im Gehirn manuell eingestellt werden müssen. Die KI kann zukünftig so dabei helfen, Fehler zu vermeiden.

Schleifringe und Drehdurchführungen finden sich deshalb überall in modernen Kliniken – vom großen Schleifring des Computertomographen, bis hin zu gekapselten Miniatur-Schleifringen in den Rollen eines Krankenhausbettes oder eines Videoendoskops. Denn nicht nur Daten und Signale sind in Bewegung, sondern auch das Krankenhauspersonal und die medizinischen Geräte selbst. Die Schwenkbarkeit von Leuchten und Operationswerkzeugen, die Rollen an mobilen Untersuchungsgeräten und Betten, oder Ärzte und Pfleger selbst, die von unterwegs schnell die Daten eines Patienten oder die Verfügbarkeit eines Gerätes prüfen möchten, machen effiziente und flexible Workflows in Kliniken erst möglich. Und immer, wenn etwas in Bewegung ist, sind Schleifringe und Drehdurchführungen nicht weit.

Wo werden Schleifringe in der Medizintechnik eingesetzt?

  • MRT & CT
  • Blutabnahme und Flüssigkeitsanalyse
  • Smart überwachte Klinikbetten
  • Schwenkbare OP-Leuchten und OP-Werkzeuge ggf. mit Monitoren (4K)
  • Teleroboter bzw. Teleoperation / Medizinroboter
  • Endoskopie
  • Datenübertragung an Patienten-Managementsysteme
  • OP-Saal-Software für Dokumentation und chirurgische Workflows
  • Belüftung & UV-Sterilisation im Operationssaal
  • Medizinische Zentrifugen

Vorteile unserer Schleifringe für die Medizintechnik

  • Moderne Faserbürstentechnologie für minimalem Abrieb, wodurch die Lebensdauer auf 30 Millionen Umdrehungen oder drei Jahre erhöht wird
  • Diverse hybride Lösungen für Videosignale (HD-SDI, 4K), USB, Feldbus, Ethernet, Glasfaser bzw. optische Kanäle für die Highspeed-Datenübertragung über achsunabhängige und EMV unempfindliche Kanäle mit bis zu 10 Gbit/s
  • Gold-zu-Gold und Silber-zu-Silber-Kontakte, aber auch Sonderlösungen sind möglich
  • Diverse Befestigungsmöglichkeiten
  • Verschiedenste Größen / Innendurchmesser und Gehäuse
  • Frei wählbare Kabellängen
  • EMI-Abschirmung von Analog-, Digital-, und HF-Signalen möglich
  • Kundenspezifische Sonderanfertigungen auch bei geringen Stückzahlen
  • Individuelle Leitungsführung

Вы уже знакомы с нашим конфигуратором?

Различные серии контактных колец RotarX оптимизированы для широкого спектра применений. Мы поддерживаем наших клиентов, предлагая им индивидуальные решения. Все продукты могут быть индивидуально адаптированы к условиям применения, чтобы обеспечить вам дополнительные преимущества. Решения для контактных колец Premium Engineering.

Schleifringe für MRT & CT

Schleifringe für CT und MRT können einen Innendurchmesser von bis zu zwei Metern haben. Um eine zuverlässige, schnelle und kontaktlose Übertragung von Bild- und Bus-Daten zu ermöglichen, werden häufig Schleifringe ohne Gehäuse verwendet, auf denen der Sensor des Tomographen gleitet.
Die größte Herausforderung besteht darin, dass die bestmöglichen Ergebnisse in Auflösung, Datensicherheit und Schnelligkeit, sowie die Übertragung von Daten, Bildsignalen und Leistung in nur einem Gerät bzw. einer Drehverbindung vereint werden müssen. Exaktes Arbeiten, Erfahrung und das Neudenken jeder Komponente und ihrer Einzelfunktion ist hier die Grundlage und absolut entscheidend. Denn eine unzuverlässige Datenübertragung oder Bildübertragung bedeutet im Zweifelsfall, dass fehlerhafte Diagnosen und Behandlungsentscheidungen getroffen werden könnten. Unsere Erfahrung im Bereich der Medizintechnik, der modulare Aufbau all unserer Schleifringe und Drehdurchführungen, sowie der konstante Austausch mit all unseren Kunden ermöglicht es uns, höchste Präzision, höchste Datenraten und absolute Zuverlässigkeit für MRT und CT Drehverbindungen zu gewährleisten. Gemeinsam mit unserem Experten-Team konfigurieren wir im Gespräch mit Ihnen für jeden Zweck individuelle Lösungen. Präzise Anfragen können Sie uns zudem über unseren Schleifring-Konfigurator zukommen lassen – die ideale Grundlage für eine effiziente Lösungsfindung.

Bürstenhalter und Ringe

Schleifringe ohne Gehäuse

Schleifringe ohne Gehäuse für die komplette Integration in Kundenanlagen, individuelle Zusammenstellung möglich

Innendurchmesser

Für unsere Schleifringe ohne Gehäuse stehen eine Vielzahl von Innendurchmessern für die Hohlwelle zur Verfügung. Von 3mm bis hin zu 500mm oder auch mehr bieten wir hochqualitative Lösungen an, die an die Voraussetzungen Ihrer Anlage angepasst werden können.

Bürstenhalter

Die Schleifringe ohne Gehäuse bestehen aus Bürstenhalter mit Bürsten und den Ringen. Die Bürstenhalter können entweder verschraubt, oder auch geklebt werden. Die Bürstenhalter können entweder mit Kabel und Stecker oder mit Löt- oder Steckanschlüssen hergestellt werden. Die Zusammenstellung und Art der Bürsten wird individuell auf Kundenwunsch gefertigt. Sprechen Sie uns gern an für Fragen zu Bürstenhaltern.

Ringträger mit Verkabelung

Passend zum Bürstenhalter bildet der Ringträger mit den Ringen und der zugehörigen Verkabelung das Gegenstück des Schleifrings. Das Material und die Größe der Ringe werden je nach Kundenapplikation ausgewählt. So stehen goldbeschichtete Ringe mit höherer Signalgüte für die Übertragung von Daten zur Verfügung, oder auch festere Metalle mit geringerer Abnutzung für längere Lebensdauern. Sollten Sie Fragen zur Richtigen Auswahl der Ringe haben, stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

Smarte Klinikbetten für Live-Überwachung von unterwegs

Die allzeit mögliche Überprüfung von Blutdruck, Herzfrequenz und anderen Patientendaten von unterwegs ist elementar für moderne Kliniken. Ärzte und Pfleger müssen den Gesundheitszustand ihrer Patienten bei Bedarf immer im Blick haben können, ohne dafür am Bett stehen, oder einen Blick in die klassische Krankenakte aus Papier werfen zu müssen. Zudem kann das Krankenhausbett so kommunizieren, ob es belegt ist oder nicht und wo es sich befindet, was dem Management die Logistik und das Finden eines geeigneten Klinikbettes für neue Patienten deutlich erleichtert. Auch an Lösungen bzw. Sensoren, die den technischen Zustand und Reinigungsbedarf eines Bettes kommunizieren, wird gearbeitet. Da an der Bettenbelegung viele Folgeprozesse einer Station bzw. einer Klinik anknüpfen, stellt das smarte Krankenhausbett eine enorme Entlastung für das Klinikpersonal dar. Zum Beispiel wird die sog. manuelle Mitternachtsstatistik überflüssig, wenn die Betten ihre Belegung und Position selbst kommunizieren. Doch um all diese Daten tracken zu können, ist eine Datenübertragung an eine Management-Software notwendig. Dafür kann man zum Beispiel Miniatur Schleifringe in den Rollen des Krankenhausbettes verbauen. Hier ist es wichtig, dass diese eine besonders hohe IP Schutzart haben, damit sie bei der Reinigung des Krankenhausbettes in der Waschanlage nicht beschädigt werden. Auf Anfrage erhalten Sie bei uns Schleifringe bis zur Schutzart IP69K. Sie bietet Schutz bei Hochdruckreinigung bei geringem Abstand und mit heißem Wasser.

PLATZSPARENDE ALLESKÖNNER

Gekapselte Miniatur-Schleifringe

Die perfekten Schleifring-Lösungen bei engen Platzverhältnissen und kompakten Geräteabmessungen

Auswahlmöglichkeiten Material Gehäuse

Das Gehäuse der gekapselten Miniatur-Schleifringe besteht wahlweise aus Kunststoff, Aluminium oder Edelstahl. Je nach Anwendung und individueller Anforderung kann das passende Material ausgewählt werden. Auch Kombinationen (z.B. Stator aus Edelstahl, Rotor aus Kunststoff) sind möglich. Lassen Sie sich gern von uns beraten, um auch für Ihre Anwendung das optimale Gehäusematerial auszuwählen.

Individuelle Befestigungsbohrungen

Die gekapselten Miniatur-Schleifringe werden in verschiedenen Bauformen mit oder ohne Befestigungsflansch hergestellt. Der Durchmesser des Flansches und auch die enthaltenen Bohrungen (Lochkreisdurchmesser, Lochgröße, Anzahl) können frei definiert werden. Eine sichere Befestigung der Schleifringe ist wichtig, um eine optimale Lebensdauer zu gewährleisten. Lassen Sie uns gern Informationen zu den Befestigungspunkten innerhalb Ihrer Maschine zukommen und wir passen den Befestigungsflansch für Sie individuell an.

Anpassungsmöglichkeiten am Rotor

Der Rotor der gekapselten Miniatur-Schleifringe kann auf viele Weisen individuell an die Kundenapplikation angepasst werden. Neben dem Material kann die auch die Bauform angepasst werden, so dass z.B. Schlitze, Bohrungen oder Abflachungen eingebracht werden können. Diese können dann eine formschlüssige Verbindung zum rotierenden Teil der Anlage herstellen. Auch die Länge und der Durchmesser des Rotors können frei definiert werden. Zusätzlich ist es auch möglich die Schleifringe alternativ zum Stator-Flansch mit einem Rotor-Flansch zur Befestigung zu produzieren. Lassen Sie sich gern zu den vielfältigen Möglichkeiten beraten.

Axialer oder radialer Kabelabgang

Auch die Kabelausgänge können an den meisten unserer kompakten Miniatur-Schleifringen individuell angepasst werden. Neben dem standardmäßigen axialen Kabelabgang können auch radiale Abgänge vorgesehen werden. Zusätzlich zu den reinen Kabeln können auch Stecker im Gehäuse montiert werden, welche dann die Montage später deutlich vereinfachen. Wir erläutern Ihnen gern die Möglichkeiten im Bereich der Kabelabgänge unserer Schleifringe.

Schleifringe für den Federarm schwenkbarer OP-Leuchten

Im OP-Raum ist Flexibilität und Bewegungsfreiheit enorm wichtig. Ob schwenkbares OP-Werkzeug bzw. schwenkbare Roboterarme, oder die bekannten OP-Leuchten mit Federarm (Tragarmleuchten) – Steuerungssignale, Daten und natürlich Strom müssen im OR ständig zwischen stationären und rotierenden Bauteilen übertragen werden. So kann zum Beispiel Schattenwurf vermieden werden.

Als Aufhängung der Operationsleuchten dient der Federarm, der zwischen Auslegearm und Cardanik installiert wird. So kann die Tragarmleuchte gedreht, aber auch noch unten und oben höhenverstellt werden. Der Federarm ist hier primär für die Höhenpositionierung zuständig und seine Größe variiert entsprechend der geplanten Traglasten, also der Größe der OP-Leuchte. Das schlanke Design erfordert dementsprechend eine hohe Tragfähigkeit bei geringem Durchmesser, was ebenfalls die zulässigen Durchmesser der eingesetzten Schleifringe limitiert. Trotzdem müssen diese eine hohe Leistungsdichte erreichen. Die kleine Dimensionierung der Schleifringe ermöglicht bei den Signalschleifringen zudem eine verbesserte Übertragung der heute üblichen CAN-Bus und SD Videosignale. Hier biete sich zum Beispiel die HD-SDI Schleifringe für eine kombinierte Übertragung von Strom, Steuerungssignalen und Videosignalen an.

ÜBERTRAGUNG VON VIDEO-SIGNALEN

HD-SDI Schleifringe

Verlustfreie Übertragung von hochfrequenten Bild- und Tonsignalen über HDMI (UHD, 4K, 8K uvm.)

HDMI-Anschlüsse für schnelle Montage

Um eine schnelle Montage im Endgerät zu ermöglichen, liefern wir unsere HD-SDI Schleifringe standardmäßig mit HDMI-Stecker aus. Sollten Sie andere Stecker oder spezielle Kabel mit erhöhtem EMV-Schutz benötigen, können wir dies selbstverständlich ebenfalls gern umsetzen. Sprechen Sie uns hierzu gern an.

Hybrid-Schleifring mit multiplen Verbindungen

Zusätzlich zur Übertragung der hochfrequenten Bild- und Tonsignale können weitere Anschlüsse vorgesehen werden, hier eine Audio-Übertragung über einen 3,5mm Klinkenstecker.

Verschiedene Schnittstellen für Daten

Neben elektrische Leistung und den Video-Signalen der HD-SDI-Kanäle können zusätzlich auch weitere Signalarten, hier im Bild USB2.0, übertragen werden. So können alle Leistungs- und Datenströme in einem Gerät kombiniert werden.

Unterschiedliche Gehäusematerialen zur Auswahl

Das Gehäusematerial der HD-SDI Schleifringe wird nach Rücksprache mit unseren Kunden ausgewählt. Von Plastik bis Edelstahl stehen viele Möglichkeiten, auch Kombinationen, zur Verfügung. Lassen Sie sich gern über die verschiedenen Möglichkeiten in diesem Bereich beraten.

FORJs und Ethernet-Schleifringe für Teleoperation & das Krankenhaus der Zukunft

Modernes OP-Werkzeug mit KI-Assistenz ermöglicht es, bei Bewegungen zu unterstützen und die Präzision zu verbessern. Zudem sollen Roboter in Zukunft immer mehr Routinearbeiten übernehmen, die ansonsten wertvolle menschliche Ressourcen binden. So gibt es bereits robotergestützte Laborstrecken oder eine digital gesteuerte Medikamentenausgabe. In Zukunft sollen Service-Roboter auch schwere körperliche Tätigkeiten in der Pflege übernehmen und bei der Lokalisation mobiler Medizingeräte unterstützen.

Auch die Live-Überwachung von Vitaldaten ist entscheidend und ermöglicht es sozusagen, dass wichtige Patientendaten nicht nur in Echtzeit dokumentiert, sondern auch analysiert werden können. Das kann etwa durch Wearables und smarte Klinikbetten geschehen. Im Rahmen einer Maschine-zu-Maschine-Kommunikation (Industrie 4.0 / IoT) können diese Daten dann an vernetzte Medizintechnik übertragen werden, die entsprechend reagiert. Und all das, ohne dass Patienten oder Personal zusätzlich belastet werden. Doch sobald die vernetzte Medizintechnik schwenkbar ist oder rotiert, sind Schleifringe oder Drehdurchführungen erforderlich, um die Daten und Signale zu übertragen. Insbesondere in der Robotik, aber auch für sämtliche rotierende Technik, z.B. medizinische Zentrifugen, Geräte zur Blut- bzw. Flüssigkeitsanalyse oder CTs, ist es deshalb entscheidend, dass die generierten Daten in hoher Geschwindigkeit und sicher zwischen rotierenden und stationären Komponenten übertragen werden können.

Die wichtigste Basis für das Smart Hospital der Zukunft ist also die elektronische Patientenakte. Daran knüpfen intelligente Schnittstellen und ein Netz für die Telemedizin an, dass die Daten auf sicherem Weg verfügbar macht und Echtzeitaustausch ermöglicht. Zudem muss Medizintechnik mit Bluetooth- und WiFi-Funktionen ausgestattet sein, um eine Vernetzung zu gewährleisten und Interaktion zu ermöglichen.

Faseroptische Drehübertrager (FORJ / Glasfaser-Schleifringe) sind hier optimal. Sie sind leicht, platzsparend, nahezu wartungsfrei und können Daten in höchsten Geschwindigkeiten übertragen. Da bei der Übertragung durch Lichtwellenleiter zudem keine Bürste mehr auf dem Schleifring reibt, ist die Lebensdauer deutlich höher. Während herkömmliche Schleifringe eine Lebensdauer von ca. 30.000.000 Umdrehungen haben, so bringen es Glasfaser-Schleifringe auf bis zu 200.000.000 Umdrehungen.

Im Rahmen der Teleoperation kann die Übertragung auch mithilfe von Ethernet-Schleifringen erfolgen, da in sensiblen Bereichen eine Datenübertragung über Kabel innerhalb eines Local Area Networks (LAN) erforderlich sein kann.

ÜBERTRAGUNG VON LEISTUNG UND DATEN

Ethernet Schleifringe

Sichere Übertragung von 100Mbit/s / 1000Mbit / Gigabit Ethernet, Protokolle wie PROFINET, SERCOS III, POWERLINK, EtherCAT, MECHATROLINK-III uvm.

Gehäusematerial Ethernet Schleifringe

Das Gehäusematerial der Ethernet Schleifringe wird nach Rücksprache mit unseren Kunden ausgewählt. Von Plastik bis Edelstahl stehen viele Möglichkeiten, auch Kombinationen, zur Verfügung. Lassen Sie sich gern über die verschiedenen Möglichkeiten in diesem Bereich beraten.

Ethernet Kabel mit RJ45 Stecker

Um eine möglichst fehlerfreie und schnelle Montage in der Kundenanlage zu ermöglichen, liefern wir unsere Ethernet Schleifringe standardmäßig mit RJ45 Stecker aus. Sollten Sie andere Stecker, wie z.B. industrielle M12 Stecker gewünscht sein, oder spezielle Kabel mit erhöhtem EMV-Schutz, können wir dies selbstverständlich ebenfalls gern umsetzen. Sprechen Sie uns hierzu gern an.

Bauform Ethernet Schleifringe

Ethernet Schleifringe können in nahezu allen Bauformen umgesetzt werden: mit oder ohne Hohlwelle, als gekapselter Miniatur-Schleifring oder auch als ultraflache Pancake-Variante.

Leistung und Ethernet

Die Besonderheit an unseren hybriden Schleifringen ist die Möglichkeit, neben den Ethernet-Daten zusätzlich elektrische Leistung zu übertragen, oder sogar Durchführungen für Flüssigkeiten oder Gase vorzusehen.

Verschiedene Schnittstellen für Daten

Neben elektrische Leistung und den Ethernet-Daten können zusätzlich auch weitere Signalarten, hier im Bild USB2.0, übertragen werden. So können alle Leistungs- und Datenströme in einem Gerät kombiniert werden.

Hybride Mehrkanal-Drehdurchführungen für Labor & Pharma-Industrie

Schon heute sind kleinere Laborstrecken in Kliniken vollständig mithilfe der Robotik automatisiert worden. In Zukunft wird diese Automatisierung weiter zunehmen. Gleichzeitig müssen die analysierten Laborwerte, etwa aus Blut- und Urinuntersuchungen, möglichst in Echtzeit in der elektronischen Patientenakte hinterlegt werden. Das beschleunigt Diagnosen und Erfolgskontrollen vorangegangener Behandlungsentscheidungen enorm. Dafür muss es Zentrifugen und anderen Geräten zur Flüssigkeitsuntersuchung ermöglicht werden, die ermittelten Laborwerte zuverlässig über das Netzwerk zu übertragen. Und immer dann, wenn neben Signalen und Leistung auch Flüssigkeiten zwischen zwei rotierenden, oder einem rotierenden und einem stationären Bauteil übertragen werden müssen, kommen Drehdurchführungen ins Spiel. Klassische Drehdurchführungen sind ausschließlich für die Durchführung verschiedenster Flüssigkeiten und Medien wie Gas oder Druckluft geeignet. Für die smarte Klinik der Zukunft werden hybride elektrische Drehdurchführungen benötigt, welche die Übertragung von Medien, Strom und Daten kombinieren können. Entscheidend ist, dass die verschiedenen Medien in einer Mehrkanal-Drehdurchführung trennscharf voneinander abgegrenzt werden können.

Zudem müssen sie im Bereich Medizintechnik speziell für die Anwendung in Reinräumen geeignet sein. So können Drehdurchführungen mitunter auch für die Medikamentenausgabe oder für Narkosesysteme eingesetzt werden. Die verschiedenen bei uns verfügbaren Dichtungen und Materialien sind für höchste Ansprüche geeignet und ermöglichen eine zuverlässige und kombinierte Übertragung von Medien wie Gas, Emulsionen, Basen, Säuren, Öl, Wasser oder Vakuum, sowie Signalen und Daten.

Ähnliche Anforderungen – insbesondere die trennscharfe Abgrenzung verschiedener Medien wie Emulsionen, Wasser oder Chemikalien – gelten auch in der Herstellung pharmazeutischer Produkte und in der Chemieindustrie. Auch hier spielen hybride Drehdurchführungen eine wichtige Rolle.

Vorteile unserer Drehdurchführungen:

  • Hohe Anlagenverfügbarkeit
  • Kein Bauteilwechsel bei Verwendung unterschiedlicher Medien erforderlich
  • Kombinierte Systeme aus Drehdurchführung, Schleifring und FORJ ermöglichen Platz- und Kostenersparnis, sowie eine erhebliche Reduktion des Wartungsaufwands
  • Je nach Modell und Dichtungsringen ermöglichen unsere Drehdurchführungen die Übertragung von Medien mit einem Druck von bis zu 1.300 bar
Bis zu 16 Mediendurchführungen + 48 Leitungen für Elektrik

Hybrid Pneumatik/Liquid + Elektrik

Hybrid Schleifringe für die gleichzeitige Übertragung von Medien (Gas, Flüssigkeit) und Elektrik (Leistung, Signale)

Unterschiedliche Gehäusematerialen zur Auswahl

Das Gehäusematerial der hybriden Drehdurchführungen wird nach Rücksprache mit unseren Kunden ausgewählt. Von Aluminium bis Edelstahl stehen viele Möglichkeiten, auch Kombinationen, zur Verfügung. Lassen Sie sich gern über die verschiedenen Möglichkeiten in diesem Bereich beraten.

Verschiedene Anschlussgrößen für Mediendurchführungen

Als Anschlussgrößen bieten wir folgende Möglichkeiten an: M5, 1/8“, ¼“, 3/8“, ½“. Zusätzlich können gerade oder gewinkelte Anschlüsse verbaut werden, um die Drehdurchführung individuell an die Kundenmaschine anzupassen.

Radiale Bohrungen für Medienanschlüsse im Stator

Im Statorgehäuse sind die Bohrungen für die Mediendurchführungen radial angebracht. Hier können gerade oder gewinkelte Verbindungen für die Flüssigkeiten oder Gase montiert werden.

Axiale Bohrungen für Medienanschlüsse im Rotor

Im Rotor sind die Bohrungen für die Mediendurchführungen axial angebracht. Hier können gerade oder gewinkelte Verbindungen für die Flüssigkeiten oder Gase montiert werden. Optional sind auch radiale Ausführungen möglich. Sprechen Sie uns hierzu gern an.

Каталог продукции для всех контактных колец

Узнайте о различных контактных кольцах в нашем актуальном обзоре. Передаточные технологии для сложных промышленных и ответственных за безопасность применений составляют основу нашего ассортимента продукции. Все изделия могут быть индивидуально адаптированы к условиям применения, чтобы предложить вам дополнительные преимущества. Премиальный инжиниринг - это наше требование к каждому продукту, который мы производим. Мы хотели бы убедить вас в этом.

У вас есть вопросы или вы хотите получить совет?

Мы будем рады ответить на любые вопросы и с нетерпением ждем вашего звонка.

Вы можете связаться с нами в пн - пт с 8 утра до 5 вечера.

МЫ С НЕТЕРПЕНИЕМ ЖДЕМ ВАШЕГО СООБЩЕНИЯ

КОНТАКТ

B-COMMAND GmbH
Грютцмюленвег 46
DE - 22339 Гамбург

info(at)b-command.com